Eigentlich achte ich sehr darauf meine Handys nicht runter zu schmeissen, doch bei einem Spaziergang mit dem Hund zog dieser mal zu stark an der Leine und schon ist es passiert. Das Glas des iPhone 5 zerbrach. Eine Reparatur bei Apple soll ca. 250 eur kosten, kommt also nicht in Frage. Das Display komplett mit Glasscheibe kostet ab ca. 150 eur bei eBay. Die Glasscheibe alleine sogar mit Werkzeug gibt es ab 19,99 eur. Also entschied ich mich für den ersten Versuch mit der Glasscheibe. Vorher habe ich mehrere Videos bei YouTube mir angeschaut in denen die Reparatur gezeigt wurde, hierbei stellte ich fest das es oft unnötig kompliziert dargestellt wird, es geht auch einfacher.

Ich habe es so gemacht. Statt das komplette Display aus dem Handy zu holen, habe ich nur die Glasscheibe entfernt. Dazu nahm ich ein Haarfön und erwärmte die Scheibe um es vorsichtig vom Display zu trennen, da diese an mehreren stellen zerbrach ging das relativ einfach. Also anders als oft gezeigt wurde blieb alles im Handy drin, ich entfernte nur das Glas direkt, ohne etwas auf zu schrauben! Wichtig ist Geduld und nochmals Geduld! Gerade an den Seiten ist das Glas mit dem Rahmen verbunden, hier also ganz langsam vom Rahmen ziehen um nichts zu beschädigen. Immer wieder Splitter falls vorhanden aufsaugen oder wegpusten. Die Glasscheibe hat einige Elemente die man mit ein wenig Gefühl, scharfen Messer und wärme entfernen sollte, das sind die Blende für den Hörer oben, der ein und aus Schalter unten. Sofern der Kleber hier noch hält kann man dieses dann an die neue Glasscheibe befestigen, ansonsten doppelseitiges Klebeband zurecht geschnitten hilft hier weiter.
Die Reste des Klebers vom Display habe ich mit einem Etiketten- und Klebstofflöser entfernt in meinem Fall eins von Lidl – Powerfix. Das ging gut ohne das Display anzugreifen. In den Videos wurden oft Lösungen gezeigt wie man die Glasscheibe wieder mit dem Display verbindet, darauf habe ich komplett verzichtet. Ich habe nur den oberen und unteren Bereich der Glasscheibe mit einem doppelseitigen Klebeband versehen – gibt es bei eBay für ca. 3 eur, ein gutes doppelseitiges Klebeband wenn man sich die Mühe machen möchte sollte auch gut gehen. Damit das Display einen guten Kontakt zum Glas hat, habe ich unter das Display ein etwas dickeres Blatt Papier geschoben. Nach dem anbringen der Glasscheibe funktionierte alles einwandfrei. Einen Unterschied zum Zustand davor gibt es nicht, das Display regiert genauso Schnell und präzise wie vorher. Der Vorteil ist auch, das sich so die Glasscheibe, sollte diese mal wieder kaputt gehen ohne Probleme austauschen läßt. Gedauert hat der Vorgang ca. 1 Stunde wovon das Meiste auf Putzen ging. Kosten fürs Material unter 30 eur.
Wenn euch also das Handy mal runterfällt, nicht verzfeifelln, die Reperatur ist wirklich recht einfach, zumindest bei iPhone 5. Fotos füge ich später hinzu.
image

image

About The Author