Ich habe lange überlegt, soll ich oder soll ich nicht zugreifen. Doch am Ende musste es einfach sein und seit ca. 1 Woche ist das Nexus 4 auch bei mir eingetroffen. Alle Lobhymnen die ich vorher gelesen habe treffen meiner Meinung nach voll zu. Das Handy macht bereits auf den ersten Blick einen sehr hochwertigen Eindruck und die Funktionen können sich ebenfalls sehen lassen. Bisher hatte ich einen Sony Xperia U, davor auch mal ein HTC Handy etc. , nebenbei natürlich als Technikbegeisterter auch ein iPhone 4 gehabt. Aktuell nutze ich ein iPhone5 und natürlich das neue Flaggschiff Nexus 4.  Wenn ich mich für eins der Beiden entscheiden müßte wäre die Wahl ganz klar auf Nexus 4 gefallen. Sicher hat das iPhone5 eine bessere Kamera, aber in meinen Augen ist das auch alles. Die hoch gelobte Verarbeitung finde ich eher misslungen, die Glas-Optik der Vorgängermodelle wirkte schöner und hochwertiger. Ich beobachte auch immer wieder Probleme mit WLan Verbindungen, selbst das Update von Apple hat da nicht wirklich geholfen. Das iOS Betriebssystem wirkt im Vergleich zum Android sehr altbacken. Mit Android ist einfach viel mehr möglich, vielleicht für manche etwas komplizierter in Bedienung – aber das liegt nicht am System sondern an den zahlreichen Möglichkeiten. Vielleicht für Spieler ist die iOS Plattform noch etwas interessanter.

 

 

Ich werde jetzt keinen Test mehr zum Nexus 4 schreiben, hierzu gibt es genug Material im Netz. Viel mehr werde ich mich auf einige nette Funktionen beschränken die ich hin und wieder näher beschreibe. Wer noch auf der Suche nach einem HighEnd Handy ist und Google irgendwann (angeblich an Februar) dieser mal anbietet der sollte zugreifen. Das angesprochene Akku Problem ist mir noch nicht aufgefallen, ich lade das Handy nicht öfters wie das iPhone 5. Das Softwareangebot ist inzwischen gleich gut wie auch bei Apple, die Qualität ist deutlich gestiegen. Wenn Google noch irgendwo nachbessern muß, dann bei Angeboten mit digitalen Zeitschriften, dieses fehlt noch, doch wie man hört gibt es auch da inzwischen Lösungen die von Google in einigen Ländern bereits getestet werden.

 

 

About The Author